Schrift:  Standard  |  Groß


Sagenhaftes Zirbenland, Sagen, Mythen und Legenden

Zahlreiche Sagen und Erzählungen prägen das Zirbenland. Neben den historischen Sagen sind in den letzten Jahren einige neue Sagen und Mythen entstanden.

 

Im Rahmen der Ausstellung "Zirbenland & Zukunftsgeist" sind die Geschichten der Zwichtel entstanden, um Kindern das Zirbenland und die Besonderheiten der Zirbe in Form von Geschichten näher zu bringen.

 

Auf dieser Seite finden Sie Zusammenstellung und die Links einiger der Sagen unserer Region und die Zwichtelgeschichten.

 
Neuzeitliche Sagen:
Die Sage vom Zirbl 
Die Sage von den Obdacher  GMOA TEIFL aus dem Steirischen Zirbenland 
 
Die Zwichtelgeschichten:
Zwichtelgeschichten 
Das Zwand 
Lenni in Gefahr 
Zwichtelwunderstunden 
Zwichtelwettzirbennußknacken 
 
Historische Sagen:
Grünhüttl und Grauhüttl von Obdach 
Die Teichfrau von Admontbühel 
Der Wildsee auf dem Zirbitzkogel 
Mythos vom Wildsee 
Das Türkenkreuz auf der Leutgebalpe 
Die verschneite Alm 
Das Goldloch im Größenberg 
Die weiße Frau auf Eppenstein 
Der sichere Schütz auf Eppenstein. 

Der Burgschatz

Die Schlangenkönigin bei Judenburg 
 Der Anherr des Hauses Liechtenstein
Weyer bei Judenburg 

zurück zur Startseite